HTC benennt neuen Finanzchef - Aktien brechen ein

Dienstag, 17. April 2012 08:20
HTC

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC hat mit Chia-Lin Chang einen neuen Chief Financial Officer (CFO) berufen. Chia-Lin Chang löst den bisherigen CFO Winston Yung ab, der erst vor einem Jahr in die Position berufen wurde.

Chang war zuvor als Ingenieur bei Motorola tätig und ein Partner von Goldman Sachs in Taiwan. Yung soll künftig eine neue Rolle im Bereich Geschäftsentwicklung bei HTC übernehmen, wie The Verge berichtet. Am Markt wurden die Meldung bezüglich des Abgangs des Finanzchefs negativ aufgenommen. HTC-Aktien brachen zuletzt an der Börse in Taiwan um mehr als sechs Prozent auf 485 NT-Dollar ein. (ami)

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...