HP will mit ProCurve und 3Com Marktanteile gewinnen

Montag, 5. Juli 2010 16:02
Hewlett Packard (HP)

TAIPEI (IT-Times) - Der US-Drucker- und PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) hofft durch die Zusammenführung seiner Netzwerksparte HP ProCurve Networking mit der übernommenen 3Com Marktanteile zu gewinnen.

Durch die Integration der beiden Einheiten sollen Lösungen aus einer Hand hervorgehen, welche komplexe Aufgaben erfüllen. In diesem Zusammenhang sollen HP ProCurve-Produkte mit 3Coms H3C- und Tippint-Point-Produkten kombiniert werden, wie der Branchendienst DigiTimes meldet. Hieraus sollen demnächst vier neue Produktlinien hervorgehen, um die Kundenanforderungen in verschiedenen Marktsegmenten zu erfüllen, heißt es weiter.

HP hatte den US-Netzwerkspezialisten 3Com im November 2009 für 2,7 Mrd. US-Dollar übernommen. Mitte April 2010 wurde die Übernahme erfolgreich abgeschlossen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...