HP will mit neuen Produkten durchstarten

Dienstag, 10. Juni 2014 16:16
HP Logo

PALO ALTO (IT-Times) - Die Hewlett-Packard (HP) Corp. hatte auf der Hausmesse Discover in Las Vegas einige interessante Neuigkeiten mit an Bord. Unter anderem setzt man bei Computern künftig auf die Kühlung mit Wasser.

Die neuen Systeme für High Performance Computing (HPC) namens „HP Apollo“ sollen bis zu vier Mal leistungsfähiger als herkömmliche Rack-Server sein und brauchen dabei weniger Platz und Energie. Die Energieverteilung und Kühlung der Systeme ermögliche eine höhere Leistung und Dichte bei geringeren Gesamtbetriebskosten. Das HP Apollo 8000 System beispielsweise verfügt über eine Wasserkühlung. Das warme Wasser aus der System-Kühlung können Kunden auch als Wärmequelle für Gebäude nutzen.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...