HP und DreamWorks melden Durchbruch bei Anzeigentechnik

Dienstag, 15. April 2008 10:00
Hewlett Packard (HP)

LAS VEGAS - Der US-Druckerhersteller Hewlett-Packard (NYSE: HPQ, WKN: 851301) und DreamWorks Animation SKG haben eine neue Farbdisplay-Technologie vorgestellt, welche konsistente Farben auf verschiedenen Anzeigensysteme gewährleisten soll. In der Vergangenheit kämpften Werber, Filmemacher und andere Kreative immer wieder mit der Situation, das Farben auf anderen Anzeigesystemen unterschiedlich zur Geltung kamen.

Dies soll sich nunmehr durch die Kooperation zwischen HP und DreamWorks ändern. Durch die HP DreamColor Technology versprechen die beiden Firmen eine exaktere Farbdarstellung und ein einfacheres Farb-Management. Die neue Anzeigentechnik erlaubt erstmals die Darstellung von 30-Bit Echtfarben, was die Darstellung von bis zu einer Mrd. Farben auf einem LCD-Bildschirm ermöglicht.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...