HP stellt Netbook für Schulkinder vor

Mittwoch, 23. Juni 2010 16:04
HPMini100.gif

PALO ALTO (IT-Times) - Der US-Drucker- und PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) hat mit dem HP Mini 100e Education Edition ein neues Netbook speziell für Schulkinder vorgestellt. Die nur 3,2 Pfund schwere Maschine verfügt über ein 10,1-Zoll großes LED-Display mit einem kleinen Keyboard und ist mit einem Intel Atom N455 Prozessor und mit einem Intel NM10 Express Chip ausgerüstet. Darüber hinaus verfügt das Gerät über einen Gigabyte großen DDR3 Hauptspeicher. Die Batterielaufzeit gibt HP mit 4,5 Stunden an.

Zum Einsatz kommt dabei Windows XP Home, bzw. Windows 7 Starter oder je nach Wunsch SuSE Linux. Der Netbook für Schulkinder soll weltweit im Juli verfügbar und weniger als 300 US-Dollar kosten. HP wird zudem die Bürosoftware Microsoft Office 2010 Starter Edition auf dem Gerät vorinstallieren, wie VentureBeat berichtet. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Hewlett Packard (HP) und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...