HP stellt HP Access Catalog vor

IT-Services und Apps

Freitag, 14. Februar 2014 13:56
Hewlett Packard (HP)

PALO ALTO (IT-Times) - Der US-Drucker- und PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) hat mi dem HP Access Catalog einen neuen Mobile-Katalog vorgestellt, wodurch BYOD (Bring Your Own Devices) Realität werden soll.

Über den neuen HP Access Catalog sollen Mitarbeiter sofort Anwendungen und digitale Inhalte für Mobile- und Desktop-Geräte via On-Demand herunterladen können. Der HP Access Catalog unterstützt sowohl Android und iOS und damit rund 94 Prozent der mobilen Endgeräte. Ausgeliefert werden die Anwendungen und Inhalte über einen nativen Mobile-Client und eine entsprechende Web-Oberfläche. HP Access Catalog unterstützt Standard-Techniken wie HTML 5 und SAML 2.0, wobei die Plattform ein integraler Bestandteil von HP Anywhere ist. Die Preise für HP Access Catalog will HP später bekannt geben, wobei der Preis auf einem Jahresabo pro Nutzer basieren wird. (ami)

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...