HP startet neue Web-Offensive - Projekt “Atlas” soll Ende März kommen

Freitag, 9. März 2012 14:32
Hewlett Packard (HP)

PALO ALTO (IT-Times) - Der US-Drucker- und PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) will seinen amerikanischen Online-Store für Konsumenten einem größeren Relaunch unterziehen, meldet der Branchendienst TechCrunch mit Verweis auf ein internes Memo von HP.

Das Projekt mit dem Codenamen „Atlas“ soll Ende März umgesetzt werden. Das Projekt soll die Grundlage für die neue HP.com Webseite sein, auf der HP künftig mehr visuelle Inhalte, mehr Produktinformationen und eine verbesserte Navigation bieten will. Ob diese Änderungen dann auch auf ausländischen HP-Webseiten umgesetzt werden, wurde zunächst nicht bekannt. Viele PC-Hersteller wie Apple und Dell setzen inzwischen den Großteil ihrer Produkte über das Internet ab. Die Übersichtlichkeit der Webseite und ein einfaches Bestell- und Abwicklungssystem gewinnen daher immer mehr an Bedeutung. (ami)

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...