HP sieht leichten Anstieg

Mittwoch, 23. Oktober 2002 17:53

Hewlett-Packard (WKN: 851 301<HWP.FSE>; NYSE: HPQ<HPQ.NYS>), der weltgrößte Computer- und Druckerhersteller, sieht in Form von Unternehmenschefin Carly Fiorina eine leichte Erholung auf der Ausgabeseite für Technologien. Im Investitionsbereich rechne für das kommende Jahr mit einem kleinen, aber kontinuierlichen Wachstum.

Dieser spiegle sich jedoch im einstelligen Prozentbereich wieder, so Fiorina gegenüber Analysten bei einem Treffen in Santa Barbara. Eine Ihrer Aussagen war, dass die Unternehmen in der heutigen Zeit kontinuierlicher sparen würden und außerdem lernen, Ihre vorhanden Mittel effektiver einzusetzen. Hier sieht die Unternehmenschefin auch den Grund für Ihre noch „vorsichtige“ Wachstumsprognose.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...