HP setzt auf chinesische Führungskraft

Personalie

Freitag, 15. Juni 2012 11:01
Hewlett Packard (HP)

PALO ALTO (IT-Times) - HP setzt auf Verstärkung aus China: Yi Xiaohui wurde zum neuen Global Senior Vice President und zum Chef der chinesischen Printers and Personal Systems Sparte (PPS) ernannt.

In diesem Posten wird Yi für all das verantwortlich sein, was an den chinesischen HP-Standorten im Bereich Consumer PCs, Drucker-Systeme, Kopierer und Internet-Services abläuft, so der Branchendienst China Tech News. HP PPS ist die neueste HP-Sparte. Vor Yi stand sie unter der Leitung von Luciana Broggi und Qian Yue.

Yi bringt Erfahrung aus der Branche mit und weiß, den Wettbewerb einzuschätzen: Vor seiner Zeit bei der Hewlett-Packard Co. Ltd. (NYSE: HPQ, WKN: 851301) hatte er mehrere Jahre lang bei IBM und Lenovo gearbeitet. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...