HP: Outsourcing-Auftrag von Sony Ericsson

Dienstag, 20. Oktober 2009 17:09
Hewlett Packard (HP)

STOCKHOLM (IT-Times) - Sony Ericsson Mobile Communications greift in Zukunft auf IT-Dienste von Hewlett-Packard (HP) zurück. Heute wurde der Abschluss eines entsprechenden Vertrages zwischen beiden Unternehmen bekannt gegeben.

Der Vertrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren soll bei Sony Ericsson dazu beitragen, die Kosten zu senken sowie die IT-Infrastruktur flexibler zu gestalten. Künftig übernimmt HP in diesem Zusammenhang verschiedene Infrastruktur-Management-Dienste im Bereich Server- und Datenspeicherverwaltung. Zudem richtet Hewlett-Packard einen internationalen Service-Desk für Mitarbeiter von Sony Ericsson ein und übernimmt die Verwaltung der SAP-Landschaft. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...