HP mit eigenem Touchscreen-Smartphone?

Montag, 6. Oktober 2008 09:19
Hewlett Packard (HP)

Wie das Wall Street Journal erfahren haben will, plant der PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) ein eigenes Touchscreen-Smartphone auf den Markt zu bringen. Neben einem Touchscreen soll das neue HP-Handy auch über eine Tastatur verfügen und in den kommenden zwei Monaten in Europa auf den Markt kommen.

Als Basis dient dabei das Microsoft-Betriebssystem Windows Mobile 6.1. Wie viel das neue Touchscreen-Handy, dass vor allem auch auf Privatnutzer abzielt kosten soll, wurde hingegen nicht bekannt. HP wollte sich zu dem Bericht des Journals bislang nicht näher äußern.

Folgen Sie uns zum Thema Hewlett Packard (HP) und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...