HP: Milliardenauftrag von Procter & Gamble

Freitag, 11. April 2003 16:31

Das US-amerikanische Computerunternehmen Hewlett-Packard Co. (NYSE: HPQ<HPG.NYS>, WKN: 851301<HWP.FSE>) hat von Procter & Gamble einen Auftrag im Wert von 3 Mrd. Dollar erhalten. Wie es in der Mitteilung heißt, wird HP die Technologieaktivitäten des Konsumgüterunternehmens in den kommenden 10 Jahren verwalten.

Der Vertrag beinhaltet Leistungen wie Datenzentren, Computer, Computer-Support und Softwareprogramme. Zudem vereinbarten die Unternehmen, dass 1.850 Procter & Gamble Mitarbeiter zu Angestellten des Computerunternehmen werden.

Die HP Aktien gewinnen am Freitag in den frühen Handelsstunden 1,48 Prozent auf 15,80 Dollar. (sge)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...