HP kooperiert mit 30 Content-Providern

Freitag, 5. Oktober 2007 10:34
Hewlett Packard (HP)

Der US-Druckerhersteller Hewlett-Packard hat ein Abkommen mit 30 Content-Providern, um sein On-Demand-Videoangebot weiter auszubauen. Damit lizenziert HP mehr als 4.000 Filme, TV-Shows und Serien sowie Dokumentationen für seinen HP Video Merchant Service.

Durch das Abkommen sei man nunmehr in der Lage, exklusive Inhalte im Bereich Sport, Gesundheit, Lifestyle, Musik und Animation zu bieten, heißt es bei HP. Zu den Content-Partnern gehören unter anderem Arts Alliance America, First Look Studios, Gaiam Americas, Nelvana Enterprises und Venevision International Films. HP startete sein Videoangebot für Händler erst im laufenden Jahr.

Folgen Sie uns zum Thema Hewlett Packard (HP) und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...