HP gewinnt IT-Auftrag in Korea

Montag, 23. März 2009 15:04
Hewlett Packard (HP)

Der amerikanische IT-Dienstleister Hewlett-Packard hat einen IT-Auftrag im Volumen von 50 Mio. US-Dollar von der südkoreanischen Shinhan Bank gewonnen. Dabei handelt es sich um einen Kontrakt im Zusammenhang mit dem Verkauf und Leasing von IT-Infrastruktur.

Shinhan Bank will damit den Return on Investment verbessern und Effizienzen erhöhen. Das entsprechende IT-Equipment soll von HP Financial Services finanziert werden, heißt es. Zuvor war die Bank bereits von Mainframes auf das HP Integrity System gewechselt und hat dabei seine operativen Kosten drücken können.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...