HP: Firmenchefin Carly Fiorina tritt zurück

Mittwoch, 9. Februar 2005 15:23

NEW YORK - Die Firmenchef des weltweit führenden Druckerherstellers Hewlett-Packard (NYSE: HPQ<HPQ.NYS>, WKN: 851301<HWP.FSE>), Carly Fiorina, hat nach sechs Jahren an der Firmenspitze des PC- und Druckerriesen ihren Rücktritt eingereicht. Die Firmenchefin gibt als Grund für ihren Rücktritt Differenzen mit dem Aufsichtsrat des Unternehmens an.

Carly Fiorina wird demnach sowohl als Chairman und auch als Chief Executive Officer (CEO) zurücktreten, nachdem offenbar Differenzen im Zusammenhang mit der weiteren Unternehmensstrategie mit dem HP-Aufsichtsrat bestanden.

Die im kalifornischen Palo Alto ansässige HP reagierte umgehend auf den Rücktritt seiner Firmenchefin und benannte den bisherigen Finanzchef Rober P. Wayman als Übergangschef. Wie HP weiter mitteilt, wolle man in der Zwischenzeit nach einer dauerhaften Lösung suchen. Als Chairman nominierte HP Pactricia C. Dunn.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...