HP Chef-Stratege Shane Robison tritt zurück

Freitag, 21. Oktober 2011 09:44
Hewlett Packard (HP)

PALO ALTO (IT-Times) - Der Drucker- und PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) verliert einen weiteren wichtigen Manager. Wie HP bestätigt, wird der Technik-Experte Shane Robison zum 1. November als Executive Vice President und Chef-Strategie und Technology Officer zurücktreten.

Robison war elf Jahre für HP tätig war an einer Vielzahl von HPs Merger-Deals und Forschungsanstrengungen beteiligt. Der Rücktritt von Robison ist der erste prominente Abgang, nachdem Meg Whitman den ehemaligen SAP-Manager Leo Apotheker von der Spitze abgelöst hat. (ami)

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...