HP bringt Big Data in die Cloud und vermarktet Office 365

Big Data und Cloud Computing

Dienstag, 2. Dezember 2014 15:53
Hewlett Packard (HP)

BARCELONA (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern Hewlett-Packard (HP) hat mit HP Haven OnDemand eine neue Big Data Plattform für die Cloud vorgestellt. Damit stellt HP Firmenkunden einen Cloud-basierten Zugang zu seiner Analyseplattform bereit.

HP Haven OnDemand basiert auf der HP Helion Cloud und erlaubt Kunden die Analyse verschiedenster Datentypen, darunter Geschäfts- und Maschinendaten sowie unstrukturierte, nutzergenerierte Daten. Die Analyse-Plattform HP Haven OnDemand soll Firmen insbesondere dabei helfen, wichtige Erkenntnisse aus Daten zu gewinnen und damit den Entscheidungsprozess zu optimieren. Als Teil der Cloud-Lösung steht mit HP Vertica OnDemand ein Big Data Analytics Service zur Verfügung, der Anwendern neben einer starken Leistung auch einen gewissen Grad an Flexibilität bieten soll.

Zum Produktportfolio gehören außerdem HP AppPulse Mobile, HP Codar, HP Operations Analytics, HP Propel und HP Service Anywhere. Die Lösung HP Vertica OnDemand ist nach HP-Angaben im ersten Quartal 2015 verfügbar und kostet 999 Dollar monatlich.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...