HP bestätigt Zusammenlegung von Drucker- und PC-Geschäft

Mittwoch, 21. März 2012 16:36
Hewlett Packard (HP)

PALO ALTO (IT-Times) - Der US-Drucker- und PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) hat nunmehr die Zusammenlegung seines Drucker- und PC-Geschäft unter einem gemeinsamen Dach bestätigt. Zudem bestätigte HP auch den Abgang des langjährigen Managers Vyomesh Joshi, der nach 31 Jahren das Unternehmen verlassen wird.

Das kombinierte PC- und Druckergeschäft wird künftig von Todd Bradley geleitet, der bislang als Executive Vice President von PC-Sparte tätig war. Neben der Verschmelzung der PC-Sparte Personal Systems Group mit der Drucker-Sparte Imaging and Printing Group, gab es noch weitere strukturelle Änderungen. So wird auch die 22 Mrd. Dollar schwere Enterprise Storage- Server- und Networking Group unter dem Dach von HP Enterprise Group zusammengefasst. Auch der globale Verkauf soll künftig in der neuen HP Enterprise Group integriert werden, die von David Donatelli geleitet wird.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...