hotel.de startet mit Umsatzplus aber Verlust ins Geschäftsjahr

Dienstag, 18. Mai 2010 11:21
Hotel.de_Logo.gif

NÜRNBERG (IT-Times) - Die hotel.de AG (WKN: 691093) hat heute die Zahlen für das erste Quartal 2010 veröffentlicht und ist eigenen Angaben nach erfolgreich ins neue Geschäftsjahr gestartet.

Wie der Betreiber eines Online-Buchungsportals erklärte, sei der Umsatz im ersten Quartal 2010 gegenüber dem Vorjahreswert um 7,4 Prozent auf 7,46 Mio. Euro gestiegen. Damit habe man die Wirtschaftskrise überwunden, wie hotel.de betont. Zurückzuführen ist der Umsatzzuwachs vor allem auf ein anziehendes Reiseaufkommen bei Privat- und Geschäftsreisenden. Gleichzeitig hätten sich aber auch fortgeführte Marketing- und Vertriebsmaßnahmen positiv auf den Geschäftsverlauf ausgewirkt.

Für Wachstum sorgte allerdings nicht nur der Inlandsmarkt. Insbesondere das Ausland mit einem Umsatzplus von knapp 14 Prozent bediente das Wachstum. So kletterte der Auslandsanteil am Umsatz um 2,1 Prozentpunkte auf 39,5 Prozent. Als positiv interpretierte hotel.de auch die Ergebnisentwicklung. Welche jedoch bei näherem Hinblick deutlich weniger positiv wirkt als der Umsatz. So wirkten sich die Umsatzsteigerung sowie eingeleitete Sparmaßnahmen zwar positiv auf die Ergebnisseite aus, schwarze Zahlen schrieb man dennoch nicht. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern verbesserte sich im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres um 0,38 Mio. Euro auf minus 0,79 Mio. Euro. Das Periodenergebnis belief sich damit auf minus 0,6 Mio. Euro nach minus 1,04 Mio. Euro vor einem Jahr.

Meldung gespeichert unter: hotel.de

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...