hotel.de peilt für 2011 zweistellige Umsatzsteigerung an

Freitag, 8. April 2011 11:34
Hotel.de_Logo.gif

NÜRNBERG (IT-Times) - Der Online-Hotelreservierungsdienst hotel.de hat heute die Geschäftszahlen für das Jahr 2010 bekannt gegeben. In diesem konnte das Unternehmen einen gestiegenen Jahresüberschuss aufweisen.

Die hotel.de AG (WKN: 691093) vermeldete für das Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 36,17 Mio. Euro (Vorjahr: 32,36 Mio. Euro). Das deutsche Unternehmen gab weiterhin ein EBIT (Ergebnis vor Steuern und Zinsen) von 2,02 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2010 bekannt, was gegenüber den im Vorjahr erwirtschafteten 0,88 Mio. Euro einer leichten Steigerung entspricht. Mit 1,57 Mio. Euro im Vorjahr zu 2,61 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2010 stieg das das EBT (Ergebnis vor Steuern) an. Insgesamt konnte hotel.de ein Jahresüberschuss von 1,78 Mio. Euro vermelden (Vorjahr: 1,57 Mio. Euro). Der Cash-Flow des Online-Hotelreservierungsdienstes lag dabei bei 3,4 Mio. Euro, im Vorjahr waren es 2,62 Mio. Euro. Die hotel.de AG erwirtschaftete insgesamt ein Ergebnis von 0,47 Euro pro Aktie (Vorjahr: 0,28 Euro).

Meldung gespeichert unter: hotel.de

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...