hotel.de: Ergebnis bleibt hinter Wachstum zurück - negativer Cash-Flow

Donnerstag, 17. November 2011 13:08
Hotel.de_Logo.gif

NÜRNBERG (IT-Times) - Das Reiseportal hotel.de musste in den ersten neun Monaten deutliche Einbußen beim Ergebnis hinnehmen. Im dritten Quartal lag der Nettogewinn des Online-Buchungsdienstes jedoch leicht über Vorjahresniveau.

Mit 11,57 Mio. Euro lagen die Umsatzerlöse der hotel.de AG (WKN: 691093) im dritten Quartal über dem Vorjahreswert von 10,13 Mio. Euro. Operativ lag das Ergebnis (EBIT) bei 1,28 Mio. Euro gegenüber 1,53 Mio. Euro im dritten Quartal des Vorjahres. Unter dem Strich stand ein Nettoergebnis von 1,17 Mio. Euro, ein Jahr zuvor waren es 1,11 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: hotel.de

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...