hotel.de rutscht ins Minus

Mittwoch, 17. August 2011 16:04
hotel.de

NÜRNBERG (IT-Times) - Das Reiseportal hotel.de musste im ersten Halbjahr 2011 Verluste einfahren. Der Umsatz des Unternehmens war im Vergleich zum Vorjahr jedoch gestiegen.

Im ersten Quartal 2011 hat hotel.de einen Umsatz in Höhe von 10,7 Mio. Euro erzielt. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum hatte dieser Wert bei 9,48 Mio. Euro gelegen. Mit 6,02 MIo. Euro stammt in 2011 ein Großteil des Umsatzes aus dem Inland. Entsprechend hatte dieser Wert in 2010 bei 5,26 Mio. Euro gelegen. Das Ergebnis aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit belief sich in den drei Monaten April bis Juni 2011 auf 730.572 Euro, nachdem das Unternehmen in 2010 noch 968.682 Euro ausgewiesen hatte. Entsprechend sackte auch das Periodenergebnis weg. Hatte hotel.de hier in 2010 noch 817.360 Euro erzielt, schlugen aktuell noch 746.173 Euro zu Buche.

Meldung gespeichert unter: hotel.de

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...