Hon Hai investiert in China

Montag, 2. Juni 2008 11:17

TAIPEI - Der taiwanesische Auftragshersteller und Elektronikspezialist Hon Hai Precision (WKN: 928182) erstellt eine neue Fertigungsanlage in China, in der Region Xiamen. Dort sollen Module produziert werden, die in Computer-Monitoren, in Displays für Mobilfunkgeräte und in LCD-Monitoren zum Einsatz kommen.

Insgesamt soll das Werk eine Produktionsfläche von rund 800.000 Quadratmetern erhalten. Eines Tages sollen dort 40.000 Menschen beschäftigt werden können. Die Investitionssumme wurde nicht näher beziffert, außer, dass sie mehrere zehn Milliarden Yuan betrage.

Meldung gespeichert unter: Hon Hai Precision Industry Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...