Homestore hebt Gewinnerwartungen

Donnerstag, 26. Juli 2001 11:50

Am Mittwoch gab Homestore (Nasdaq: HOMS<HOMS.NAS>, WKN: 924944<HMZ.FSE>) sehr gute Zahlen für das abgelaufene Quartal bekannt und hob sogar die Gewinnerwartungen für die nächsten Quartale an.

Die Umsätze stiegen um 158 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 129,3 Mio. Dollar. Der Gewinn nach Steuern aber ohne einmalige Belastungen betrug 14,5 Mio. Dollar oder 13 Cents pro Aktie. Im vorhergehenden Jahr erwirtschaftete der Online-Immobilienmakler und Betreiber eines Portals rund um Bauen, Wohnen und Finanzieren noch einen Verlust von 29 Cents pro Aktie. Die Wall-Street Erwartungen beliefen sich im Schnitt auf einen Gewinn von 11 Cents pro Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...