Hitachi: Weitreichende Restrukturierung

Freitag, 19. Oktober 2001 13:03

Hitachi Ltd. (Tokio TSE: 6501, WKN: 853219<HIA1.FSE>): Der japanische Chiphersteller Hitachi meldete am Freitag, dass er bis März nächsten Jahres 1100 Mitarbeiter in seiner Chipsparte entlassen wird.

Zudem soll im August nächsten Jahres eine weitere Produktionsanlage geschlossen werden. Dann beläuft sich die Zahl der Produktionsstätten des Unternehmens auf zwölf. Bereits im August wurde angekündigt, sechs Standorte zu schließen und 2000 Mitarbeiter freizustellen. Durch den neu angekündigten Schritt werden die geplanten Restrukturierungsmaßnahmen also drastischer vollzogen als bisher in Aussicht gestellt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...