Hitachi weist Verlust aus

Mittwoch, 16. Mai 2007 00:00

TOKIO - Hitachi Ltd. (WKN: 853219<HIA1.FSE>) rutschte im abgelaufenen Geschäftsjahr in die Verlustzone. Das Unternehmen teilte am heutigen Mittwoch die Zahlen für das abgelaufene Gesamtgeschäftsjahr mit.

Die Japaner mussten zum Stichtag am 31. März 2007 einen Nettoverlust von 32,7 Mrd. Japanische Yen ausweisen, was 278 Mio. US-Dollar entspricht. Im Vorjahreszeitraum konnte noch ein Überschuss 37,3 Mrd. Yen erwirtschaftet werden. Der Umsatz legte um acht Prozent auf 10,25 Billionen Yen zu, was 86,85 Mrd. Dollar entspricht. Das operative Ergebnis fiel mit 182,5 Mrd. Yen, oder 1,55 Mrd. Dollar rund 29 Prozent geringer aus als im Vorjahr. Das Ergebnis vor Steuern und Abgaben lag mit 202,3 Mrd. Yen oder 1,72 Mrd. Dollar etwa 26 Prozent unter dem Wert von 2006. Der Umsatz in Übersee legte um 14 Prozent auf 4,15 Billionen Yen zu.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...