Hitachi verlagert Produktion nach China

Donnerstag, 28. August 2003 10:04

Hitachi Ltd. (WKN: 853219): Der japanische Technologiekonzern Hitachi plant die Produktion von Diskettenlaufwerken bis zum Jahr 2006 vollständig nach China zu verlagern. Kurzfristig soll bereits die Hälfte aller Diskettenlaufwerke in China Produziert werden. Entsprechend soll die Produktion in Japan und in den USA zurückgefahren werden. Die Mitarbeiter sollen jedoch nicht entlassen, sondern in anderen Bereichen eingesetzt werden.

Zudem hat Hitachi erst kürzlich bekannt gegeben, dass die Kooperation mit Sun Microsystems in Bezug auf den gegenseitigen Vertrieb von Speicherlösungen für Rechenzentren bis ins Jahr 2006 hinein verlängert wurde. Die beiden Unternehmen haben als Neulinge in diesem Markt innerhalb von 18 Monaten einen Marktanteil von zehn Prozent erreicht. (aet)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...