Hitachi reduziert Verluste

Dienstag, 31. Juli 2007 00:00

TOKIO - Die japanische Elektronikkonzern Hitachi Ltd. (WKN: 853219) konnte den Verlust deutlich eingrenzen. Das Unternehmen teilte am heutigen Dienstag die Zahlen für die ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres mit.

Demnach betrug der Nettoverlust im ersten Quartal 13,62 Mrd. Yen, was rund 114,5 Mio. US-Dollar entspricht. Im selben Zeitraum des Vorjahres musste Hitachi allerdings noch 22,04 Mrd. Yen Verlust ausweisen. Der Umsatz legte um rund zehn Prozent zu und stieg auf 2,48 Billionen Yen oder 20,13 Mrd. Dollar. Der operative Gewinn zog um 43 Prozent auf 24,5 Mrd. Yen oder 200 Mio. Dollar an. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen kletterte um knapp 260 Prozent auf 42,5 Mrd. Yen oder 346 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...