Hitachi plant neue Produktionsstätte

Dienstag, 22. Juni 2004 12:06

Hitachi Ltd. (WKN: 853219<HIA1.FSE>): Die Tochtergesellschaft von Hitachi, Hitachi Global Storage Technologies, gab gestern bekannt, dass das Unternehmen die Errichtung einer großen Fertigungsanlage für Laufwerke in Shenzhen, China, plane. Die vollständiger Realisierung des Planes würde einer Investition von 500 Mio. US-Dollar entsprechen und die Produktion an bereits in Shenzhen bestehende Fertigungsanlagen angleichen.

Hitachi erwartet, dass das neue Werk in der ersten Phase 7.000 neue Arbeitsplätze schaffen wird. Das Projekt, welches zunächst den Bau einer 35.000 Quadratmeter großen Anlage bedarf, soll im vierten Geschäftsquartal 2004 beginnen. Die Anlage soll ein Jahr später in Betrieb genommen werden und mit der Produktion von 3,5 Zoll Laufwerken beginnen. (bmb)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...