Hitachi mit neuer LCD-Flachbildschirm Serie

Freitag, 10. September 2004 17:30

Hitachi Ltd. (WKN: 853219<HIA1.FSE>): Die Unterhaltungselektronik-Unit von Hitachi America Ltd., Tochtergesellschaft von Hitachi Ltd., stellte heute auf der CEDIA EXPO 2004 den ersten UltraVision CineForm LCD (Liquid Crystal Display)-Flachbildschirm unter der Kennummer 32HDL51 vor. Die von Hitachi entwickelte UltraVision CineForm Serie umfasst LCD Plasma sowie LCD Rear-Projection Technologien in Bildschirmgrößen bis zu 70 Inches. Der neuen Serie liegt nach Angaben des Unternehmens die Idee der Bildflächenmaximierung und „Non-Picture Area“-Minimierung zugrunde. Auch auf eine wesentliche Steigerung der Bildqualität wurde wert gelegt.

Der 32HDL51 soll nach Angaben des Unternehmens ab September diesen Jahres für 4499,99 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich sein. Hitachi verspricht sich einen guten Absatz der neuen Serie. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...