Hitachi erhöht Dividende

Mittwoch, 12. März 2003 10:01

Hitachi Ltd. (Tokio: 6501, WKN: 853219), japanischer Elektronikkonzern, wird am 31. März eine Schlussdividende von 3 Yen je Aktie zahlen. Somit steigt die Jahresdividende für das Geschäftsjahr 2002/03 auf 6 Yen an. Dies gab der Konzern am Mittwoch bekannt. Im vorherigen Geschäftsjahr zahlte man insgesamt eine Dividende von 3 Yen je Anteilsschein.

Für die Anhebung der Dividende sorgen die Prognosen des Konzernergebnisses. Man rechnet seitens Hitachi mit einem Nettogewinn von 36 Mrd. Yen und einem operativen Gewinn von 150 Mrd. Yen. Im Vorjahr erwirtschaftete man noch einen Verlust von Nettoverlust von 483,84 Mrd. Yen und einen operativen Verlust von 117,42 Mrd. Yen.

Die Hitachi Aktien legten in Tokio am Mittwoch deutlich um 4,6 Prozent auf 455 Yen zu. (sge)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...