Hitachi büßt Gewinne ein

Donnerstag, 27. April 2006 00:00

TOKIO - Der japanische Elektronikkonzern Hitachi Ltd. (WKN: 853219<HIA1.FSE>) musste im vergangenen Geschäftsjahr einen Gewinneinbruch von 28 Prozent hinnehmen.

So sank der Nettogewinn im Fiskaljahr 2005/2006, welches am 31. März dieses Jahres endete, von 51,5 Mrd. Yen auf 37,3 Mrd. Yen, das entspricht etwa 324,35 Mio. US-Dollar. Die Umsätze stiegen dabei jedoch von 9,03 Billionen Yen auf 9,43 Billionen Yen (etwa 82,3 Mrd. Dollar). Der operative Gewinn sank gleichzeitig um acht Prozent auf 256 Mrd. Yen (rund 2,23 Mrd. Dollar), was vor allem auf gesunkene Gewinne im Bereich Elektronikgeräte zurückzuführen sei.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...