Hikari Tsushin verkauft Beteiligungen

Mittwoch, 17. Januar 2001 12:52

Hikari Tsushin International (Hongkong: 0603), die am Dienstag von Handel ausgesetzt worden waren, fielen am Mittwoch nach Wiederzulassung zum Handel deutlich um 7,2% bei 19,3 HK-Cents. Am Dienstag wurden die Aktien in Erwartung einer wichtigen Meldung vom Handel ausgesetzt.

Hikari Tsushin International wird, wie am Dienstag bekanntgegeben wurde, 6 Beteiligungen an Internetunternehmen von der japanischen Muttergesellschaft übernehmen. Die japanischen Muttergesellschaft Hikari Tsushin will nach Unternehmensangaben in der Hongkonger Tochtergesellschaft alle Asienbeteiligungen bündeln. Im Gegenzug soll die Mutter für die Beteiligungen Geld von der Hongkonger Tochtergesellschaft erhalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...