Highwaves Umsatz bricht ein

Freitag, 19. Oktober 2001 13:07

Highwave Optical (WKN: 938993<HWV.FSE>): Der französische Hersteller von Bauteilen für optische Speichernetzwerke Highwave meldete für das abgelaufene Quartal einen Umsatzrückgang von 72 Prozent gegenüber dem vorherigen Quartal.

Insgesamt erwirtschaftete das Unternehmen von Juli bis September 2,8 Mio. Euro. Im ersten halben Jahr des Geschäftsjahres, welches im März 2002 endet, setzten die Franzosen 20,8 Mio. Euro um. In den ersten sechs Monaten des vorherigen Geschäftsjahres war der Umsatz mit 14,3 Mio. Euro niedriger.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...