Highlight Communications: Umsatz fällt, Gewinn stagniert

Mittwoch, 17. August 2011 18:15
Highlight Communications

PRATTELN (IT-Times) - Die Highlight Communications AG hat die Ergebnisse für das erste Halbjahr 2011 bekannt gegeben. Das Unternehmen konnte dabei Ergebnisse auf Vorjahresniveau ausweisen, der Umsatz war allerdings rückläufig.

Im ersten Halbjahr 2011 erwirtschaftete Highlight Communications einen Konzernumsatz von 159,7 Mio. Schweizer Franken. Der Vorjahreswert betrug 180,5 Mio. Franken. Das Betriebsergebnis des Unternehmens sank von 22,8 Mio. Franken im ersten Halbjahr 2010 auf aktuell ausgewiesene 21,1 Mio. Franken. Damit lag das Konzernperiodenergebnis bei 16,2 Mio. Franken im ersten Halbjahr 2011. Der Ergebnisanteil der Highlight-Anteilseigner lag aktuell bei 14,9 Mio. Euro und damit nahezu auf Vorjahresniveau von 14,8 Mio. Franken. Das entspricht einem Gewinn je Aktie von 0,32 Franken in 2010 sowie 2011.

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...