Highlight Communications senkt Umsatzprognose - stabiles Jahresergebnis

Donnerstag, 17. November 2011 10:44
Highlight Communications

PRATTELN (IT-Times) - Die Highlight Communications AG musste in den ersten neun Monaten 2011 deutliche Einbußen beim Umsatz hinnehmen. Auch das Nettoergebnis der Schweizer Finanzholding und Konzernmutter der Constantin Film GmbH lag nach ersten Zahlen unter Vorjahresniveau.

So sanken die Umsatzerlöse der Highlight Communications AG (WKN: 920299) gegenüber den ersten neun Monaten des Vorjahres von 293,8 Mio. auf 244,7 Mio. Schweizer Franken. Highlight Communications machte Wechselkurs-Einflüsse sowie anhaltende Sparmaßnahmen der Sender für die negative Umsatzentwicklung verantwortlich.

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...