Hewlett-Packard verstärkt sich durch ein Start-up

Übernahme von Voltage Security

Mittwoch, 11. Februar 2015 08:24
Hewlett Packard (HP)

PALO ALTO (IT-Times) - Der amerikanische PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) hat sich durch die Übernahme eines Start-up-Unternehmens verstärkt und den Sicherheitsspezialisten Voltage Security übernommen, so der Branchendienst Re/code.

Die im kalifornischen Cupertino ansässige Voltage Security gilt als Spezialist für die Verschlüsselung von Daten in der Cloud und auf mobilen Endgeräten. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt. Die Transaktion soll noch im ersten Halbjahr des Fiskaljahres 2015 abgeschlossen werden, heißt es. Zuletzt hatte HP die weltweit dünnste und leichteste Notebook-Generation auf den Markt gebracht. (ami)

Meldung gespeichert unter: Internet Security

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...