Hewlett-Packard stellt webOS Open-Source

Montag, 12. Dezember 2011 08:29
HP_TouchPad2.gif

PALO ALTO (IT-Times) - Der PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) stellt den Quellcode seines Mobile-Betriebssystem webOS frei zugänglich für Entwickler als Open-Source bereit. Damit können Entwickler das System in Eigenregie weiterentwickeln, oder andere Betriebssysteme wie Android auf den HP TouchPad portieren.

HP-Chefin Meg Whitman stellte gegenüber The Verge auch klar, dass man webOS nicht aufgeben werde. Durch die Veröffentlichung des Quellcodes soll das Mobile-Betriebssystem weiter verbessert werden. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Hewlett Packard (HP) und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...