Hewlett-Packard stellt neuen Android-Tablet vor

Slate 7 soll Rückkehr in den Tablet-Markt ebnen

Montag, 25. Februar 2013 15:26
HP.gif

BARCELONA (IT-Times) - Der amerikanische PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) kehrt auf den Tablet PC Markt zurück. Das Unternehmen hat im Rahmen der Mobilfunk-Messe Mobile World Congress in Barcelona einen Android-basierten Tablet mit dem Namen Slate 7 präsentiert.

Der Slate 7 ist insbesondere für Privatkonsumenten zugeschnitten, wobei das Gerät über zwei Kameras und ein 7-Zoll großes Display verfügt. Zum Einsatz kommt auf dem Gerät das Google-Betriebssystem Android 4.1 Jelly Bean. Der Slate 7 ist zudem mit Google-Services wie Suchfunktionen, YouTube und Gmail bestückt. Darüber hinaus ist das Gerät mit Beats Audio Technik ausgerüstet, welches für einen besseren Sound sorgen soll. Der Slate 7 soll im April für 169 US-Dollar in den USA auf den Markt kommen. Preislich ist das Gerät damit günstiger als der Nexus 7 (Google) und der Kindle Fire HD (Amazon.com), die beide 199 US-Dollar kosten.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...