Hewlett-Packard stellt neue Drucker-Technologie vor

Dienstag, 12. Juli 2005 09:13

NEW YORK - Der weltweit führende Druckerspezialist Hewlett-Packard (NYSE: HWP<HWP.NAS>, WKN: 851301<HWP.FSE>) hat eine neue Drucker-Technologie für Inkjet Printer vorgestellt, die den Markt revolutionieren und insbesondere die Druckzeiten von Fotos halbieren soll.

Ein erstes Modell, ausgestattet mit der neuen HP-Technik, soll bereits Ende dieses Monats in den US-Handel kommen und rund 199 US-Dollar kosten. Das Gerät ist in der Lage vier bis sechs Zoll große Farbfotos in 14 Sekunden zu drucken. Im Herbst dieses Jahres sollen dann weiter Drucker mit der neuen Technik folgen. Hier handelt es sich unter anderem um Multifunktionsgeräte, über welche auch scannen und faxen möglich ist.

Hewlett-Packard sah sich zuletzt einem verschärften Wettbewerb gegenüber, wobei der Branchenprimus nach Angaben der Marktforscher aus dem Hause Gartner Marktanteile an Konkurrenten verlor. So schrumpfte HPs Marktanteil im US-Inkjetmarkt im ersten Quartal 2005 um zwölf Prozentpunkte auf 35 Prozent zusammen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...