Hewlett-Packard reorganisiert Geschäftseinheiten

Mittwoch, 21. Juni 2006 00:00

PALO ALTO - Der weltweit führende Druckerhersteller Hewlett-Packard (NYSE: HPQ<HPQ.NYS>, WKN: 851301<HWP.FSE>) reorganisiert im Rahmen seines Restrukturierungsplanes seine drei Kerngeschäftsbereiche um. Ziel sei es, jedem der drei Kerngeschäftsbereiche mehr Verantwortung und Kontrolle über die Operationen zu übertragen, um die Kosten weiter zu senken.

Der neue Plan sieht unter anderem vor, dass die individuellen Geschäftsgruppen Imaging and Printing Group, Personal Systems Group und Technology Solutions Group eine größere Kontrolle über das Beschaffungs- und Procurementmanagement erhalten und auch für Logistik- und Marketingaufgaben individuell verantwortlich sind. Die Reorganisation der Geschäftsbereiche soll im November 2006 abgeschlossen sein, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...