Hewlett-Packard plant Online-Musikdienst

Donnerstag, 4. Dezember 2003 09:12

Der weltweit führende Druckerhersteller Hewlett-Packard (NYSE: HPQ<HPQ.NYS>, WKN: 851301<HWP.FSE>) plant offenbar dem Beispiel von Apple iTunes zu folgen im nächsten einen eigenen Online-Musikdienst ins Leben zu rufen, das berichtet zumindest das Wall Street Journal. Demnach plant HP eine entsprechende Web-Plattform im ersten Quartal nächsten Jahres ins Internet zu stellen, von der aus registrierte Nutzer Musiktitel aus dem Netz laden können. Diesbezüglich will der Drucker- und Computerhersteller mit einem großen Label oder einem existierenden Musik-Distributor zusammenarbeiten, der bereits im Download-Geschäft Erfahrungen hat.

Über den Namen der Plattform, sowie über die preisliche Positionierung des Angebots wurde im Vorfeld allerdings noch nichts bekannt. Auch über den potentiellen Kooperationspartner gibt es bislang nur Spekulationen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...