Hewlett-Packard mit IT-Großauftrag aus Kalifornien

IT-Services

Montag, 11. Mai 2015 15:09
Hewlett Packard (HP)

PALO ALTO (IT-Times) - Die IT-Servicesparte HP Enterprise Services des US-Technologiekonzerns Hewlett-Packard (HP) kann einen IT-Großauftrag vermelden. Die IT-Serviceeinheit wird weiterhin das IT-Management der kalifornischen Welfare Client Systems (WCDS) übernehmen. Der IT-Kontrakt mit einer Laufzeit von fünf Jahren hat einen Wert von 305 Mio. Dollar. Zudem kann der Vertrag optional um fünf weitere Jahre verlängert werden.

Im Rahmen des Kontrakts wird HP weiterhin IT-Services für das Konsortium und dessen CalWORKS Information Network (CalWIN) zur Verfügung stellen. Dabei handelt es sich um ein Online-Managementsystem, welches bei mehr als 485 Stellen in Kalifornien im Einsatz ist. Durch das Abkommen mit Hewlett-Packard (NYSE: HPQ, WKN: 851301) soll sich die Produktivität und die Effizienz des Systems erhöhen und gleichzeitig die Servicequalität verbessern.

Meldung gespeichert unter: IT-Outsourcing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...