Hewlett-Packard: Kein Smartphone von HP im nächsten Jahr

Smartphones

Freitag, 5. Oktober 2012 10:50
Hewlett Packard (HP)

PALO ALTO (IT-Times) - Der PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) wird vorerst dem Smartphone-Markt fern bleiben. Man habe derzeit keine Pläne, ein eigenes Smartphone in 2013 auf den Markt zu bringen, so HP-Chefin Meg Whitman im Rahmen eines Analystentreffens, wie die Computerworld berichtet.

Allerdings ließ Whitman auch durchblicken, dass Hewlett-Packard (NYSE: HPQ, WKN: 851301) möglicherweise doch in den Smartphone-Markt zurückkehren müsse, da das Marktsegment einfach zu populär sei, um diese Chance ungenutzt verstreichen zu lassen. Gegenüber dem Fox Business Network deutete Whitman im Vormonat noch an, dass HP ein Smartphone anbieten müsse, da diese Geräte aktuell bei vielen Menschen die bevorzugten Computergeräte seien. Man arbeite daran, hieß es damals.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...