Hewlett-Packard gewinnt Milliarden-Auftrag von der NASA

Dienstag, 28. Dezember 2010 09:13
Hewlett Packard (HP)

PALO ALTO (IT-Times) - Der US-PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) hat über seine IT-Serviceeinheit einen IT-Kontrakt von der National Aeronautics and Space Administration (NASA) in Höhe von 2,5 Mrd. US-Dollar gewonnen. Der IT-Kontrakt hat eine Laufzeit von zehn Jahren.

HP (NYSE: HPQ, WKN: 851301) wird in diesem Zeitraum die Computer des Raumfahrtzentrums betreuen. Um den Auftrag soll sich auch der Rüstungskonzern Lockheed beworben haben, den HP damit aus dem Rennen geschlagen hat, meldet Bloomberg. Das Abkommen zwischen der NASA umfasst die Betreuung von Computer-Hardware, Software, Peripherie-Geräte und andere Technologie, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...