Hewlett-Packard: Analysten erwarten Entlassungswelle

Montag, 23. Mai 2005 09:21

SUNNYVALE - Nachdem der weltweit führende Druckerspezialist Hewlett-Packard (NYSE: HPQ<HPQ.NYS>, WKN: 851301<HWP.FSE>) in der Vorwoche seine Zahlen zum vergangenen Jahr präsentiert hat, rechnen Analysten mit einer weiteren Entlassungswelle beim führenden Druckerhersteller.

HPs neuer Firmenchef Mark Hurd gab zwar keine Details zu einem möglichen Personalabbau bekannt, allerdings stellte Hurd klar, die Kosten weiter kürzen zu wollen. HP habe derzeit eine Kostenstruktur, welche nicht dem Branchendurchschnitt entspreche, so der Tenor.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...