Hausbank kündigt Kreditlinien von IPC

Mittwoch, 24. April 2002 11:34

IPC Archtech AG (WKN: 525280<AL8.FSE>): Der Zwischenhändler von Hardware-Komponenten IPC Archtech AG verliert nach Angaben der Presseagentur dpa-AFX Kreditlinien in mittlerer zweistelliger Millionenhöhe, weil eine Hausbank des Unternehmens sich aus ihrem Kreditengagement zurückzieht.

Dieser Rückzug sei „unerwartet und ohne erkennbare Vorankündigung“ erfolgt. Die restlichen drei Banken würden aber an ihrem Engagement festhalten. Des weiteren befände sich das Unternehmen in Gesprächen um die Kreditlinien in gleicher Höhe sichern zu können. Gelinge dies nicht, müsse die Planung für das Geschäftsjahr 2002 überprüft werden.

Die Aktien von IPC werden aktuell in Frankfurt mit einem deutlichen Abschlag von 34,47 Prozent auf 4,03 Euro gehandelt. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...