Hauptversammlung von AT&S ermächtigt zum Aktienrückkauf

Mittwoch, 7. Juli 2010 16:57

LEOBEN (IT-Times) - Die Hauptversammlung des österreichischen Leiterplattenherstellers AT&S (WKN: 922230) wählte erneut den Aufsichtsrat. Zudem ermächtigte sie den Vorstand zu Kapitalmaßnahmen und verlängert Ermächtigung zum Aktienrückkauf.

In den Aufsichtsrat des Unternehmens wiedergewählt wurden heute Willibald Dörflinger, Hannes Androsch, Karl Fink und Albert Hochleitner. Dies gab AT&S heute bekannt. Weiterhin wurde der Vorstand ermächtigt, bis zum 6. Juli 2015 mit Zustimmung des Aufsichtsrates Wandelschuldverschreibungen von bis zu 100 Mio. Euro auszugeben. Zudem kann der Vorstand die Ausgabe und das Umtauschverhältnis der Wandelschuldverschreibungen festsetzen sowie das Bezugsrecht der Aktionäre ausschließen.

Meldung gespeichert unter: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...