Handel von Baidu und Co startet in Singapur

Dienstag, 14. September 2010 15:08
Baidu Unternehmenslogo

SINGAPUR (IT-Times) - An der Singapore Exchange startet ab dem 22. Oktober 2010 der Handel mit verschiedenen ADR-Papieren. Unter anderem sollen American Depositary Receipts (ADR) von Baidu, China Mobile und Netease in Singapur gehandelt werden.

Insgesamt nimmt man in Singapur 19 neue Unternehmen in das Handelsportfolio auf, so eine Pressemeldung der Börse. Davon würden, zumindest derzeit, neun lediglich in den USA gehandelt, weitere zehn zudem an der Hongkong Exchanges and Clearing. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...