Halbleiterindustrie weiter auf Wachstumskurs

Dienstag, 3. April 2007 00:00

Der weltweite Halbleiterabsatzmarkt musste nach Angaben der Semiconductor Industry Association (SIA) im Monat Februar 2007 einen Rückgang verbuchen. Die Absatzzahlen liegen aber über den guten Werten des Vorjahres.

Der weltweite Chipumsatz fiel im Februar 2007 auf 20,09 Mrd. US-Dollar. Damit verschlechterte sich dieser verglichen zum Januar 2007 um 6,5 Prozent. Im ersten Monat des Jahres wurde noch ein Umsatz in Höhe von 21,48 Mrd. Dollar erreicht. Hingegen konnten die Zahlen vom Vorjahr übertroffen werden. Laut SIA wuchs der Umsatz verglichen zum Februar 2006 um 4,2 Prozent.

SIA sieht als einen der Gründe für den 6,5-prozentigen Rückgang saisonale Schwankungen in den Absatzzahlen. Hinzu kämen sinkende Verkaufspreise sowie andere von der SIA nicht herausgestellte Faktoren. Während Mikroprozessoren und DSP Chips Umsatzrückgänge aufwiesen, konnten die Umsätze im NAND-Flash Chipbereich dagegen gesteigert werden. Von dieser Entwicklung könnte insbesondere der südkoreanische Elektronikhersteller Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823<SSUN.FSE>) profitieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...